Kurse für Pädagogen und Spielleiter

Flindt Petra-13211-191_wideIch biete Fortbildungen für Pädagogen und Spielleiter an, die eine Schauspiel-AG oder Schauspielgruppe leiten oder leiten wollen. Einfach runter scrollen und schauen, ob für Sie etwas dabei ist.

Ich komme auch gerne zu den Proben Ihrer Theatergruppe und biete „einen Blick von außen“, der oft sehr nützlich sein kann.

 

 

 

 

 

 


Bühne frei für kleine Füße: Kleine Theateraktionen ohne großen Aufwand (Kurs-Nr. 172-53401)
Eine Fortbildung für Erzieher/innen in Kindergarten und Hort.

Mittwoch, 18.10.2017 von 12.45 bis 17.30 Uhr/Veranstaltungsort: VHS Lüneburg

In diesem Kurs lernen Sie Theateraktionen und Theaterspiele kennen, die Sie ohne großen Aufwand in die teiloffene Arbeit integrieren können. Sie erfahren, wie Sie Kinder auf das Theaterspiel vorbereiten und ihnen Mut machen, in kleine Rollen zu schlüpfen und kleine Auftritte vor Publikum zu wagen.

Die pädagogischen Fachkräfte lernen Methoden kennen, die sie befähigen:

– das natürliche Rollenspiel der Kinder zu fördern und zielgerichtet zu lenken
– die Kinder zu ermutigen, sich nach außen zu zeigen und so das Selbstbewusstsein zu stärken
– die Kinder zum Zusammenspiel anzuleiten und so Integration zu fördern

Wir arbeiten praxisorientiert mit theaterpädagogischen Mitteln über Eigenerfahrung.

Kosten: 54,– €

Anmeldung über VHS Region Lüneburg
www.vhs.lueneburg.de/04131-1566-120

Ins Spiel kommen – Mehr Schwung für Ihre Seminare! (Kursnr. V00A160)

Fortbildung für Kursleitende allgemein

Samstag, 28.10.2017 09.00 – 16.00 Uhr/Veranstaltungsort: Schulkamp 11a, 21220 Seevetal-Maschen;
Raum 8 im Gebäude KVHS-Haus


Lernen Sie Methoden aus dem Schauspiel und aus der Theaterpädagogik kennen, die Sie ohne großen Aufwand für jedes Seminar nutzen können. Es erwarten Sie:

-einige ungewöhnliche Alternativen zu den üblichen langweiligen Vorstellungsrunde
-kleine Übungen, die die Teilnehmer aufwärmen, lockern und in Bewegung bringen
-Spiele, die wach machen, Spontanität und Schlagfertigkeit fördern
-spannende Methoden, mit denen Sie Ihr Seminarthema anschaulicher und ganzheitlicher bearbeiten können

Wir arbeiten praxisorientiert mit theaterpädagogischen Mitteln über Eigenerfahrung. Sie finden den Kurs unter dem Themenbereich Pädagogik und Soziales, Unterthemenbereich Pädagogik, Erziehungsfragen.

Kosten: 50,– €

Anmeldung über: KVHS Landkreis Harburg
Tel.: 04105-59940-0, www.kvhs-harburg.de